Flügeltor aus Metall Typ Egidia. Torfüllung Doppelstabmatte, Toranschlag und Verriegelung.

Die Flügeltore Egidia aus Metall in anthrazit oder grüen, eignen sich sehr gut um einen Durchgang, eine 1 Meter oder 1,20 Meter breite Öffnung, durch Ihren Gartenzaun zu schaffen. Die zweiflügeligen Drehflügeltore haben eine lichte Durchfahrtsbreite von 3 Metern. Sie können diese Flügeltore in verschiedene Zaunsystem einbauen. Der Torflügel besteht aus einem umlaufenden Rahmen aus Quadratrohr 40x40 mm. Die Ecken sind auf Gehrung geschweißt. Die zwei Torpfosten (1 Anschlagpfosten, sowie 1 Bandpfosten) bestehen aus einem geschweißten Quadratrohr 60x60 mm. Die Torpfosten werden mit einer vormontierten Pfostenkappe aus PVC in schwarz ausgeliefert. Die Torflügel und Torpfosten sind feuerverzinkt und werden auf Wunsch zusätzlich in grün nach RAL6005 oder in anthrazit nach RAL7016 beschichtet. Die Drückergarnitur besteht aus Edelstahl. Der Toranschlag ist in der Farbe des Drehflügeltores beschichtet. Der Scharnierbock ist am Torblatt fest angeschweißt. Das Torscharnier wird lose mitgeliefert. Die universelle Öffnung erlaubt eine Toröffnung von 90° nach innen oder wahlweise auch nach außen. Das Einsteckschloß ist für einen bauseitigen Profilzylinder (PZ) vorgerichtet. Ein Profilzylinder kann auf Wunsch zusätzlich mitbestellt werden. Wir empfehlen Ihnen dazu den Profilzylinder 25,0/25,0 gleichschließend. In den umlaufenden Torrahmen ist eine Doppelstabmatte als Torfüllung fest eingeschweißt. Bei den Toranlagen in zweiflügeliger Ausführung ist außerdem ein Mittelfeststeller mit Bodenhülse inklusive.

Drehflügeltore für Stahlmattenzaun

Montageanleitung EGIDIA. Gartentor selbst einbetonieren.


Flügeltor EGIDIA in der Ausführung 1- oder 2- flügelig

Ausführung 1- oder 2-flgl. in RAL6005 grün oder RAL7016 anthrazit. Torbreiten 100, 120 oder 300 cm.
Torhöhe Tor 1-flgl.
1,00 Meter
Tor 1-flgl.
1,20 Meter
Tor 2-flgl.
3,00 Meter
Toröffnung
DIN links/rechts
Torrahmen Torpfosten
80 cm [44197] Feuerverzinkt
---
[44169] RAL6005
---
[44183] RAL7016
[44204] Feuerverzinkt
---
[44176] RAL6005
---
[44190] RAL7016
[44229] Feuerverzinkt
---
[44215] RAL6005
---
[44222] RAL7016
90° 40 x 40 mm 60 x 60 mm
100 cm [44198] Feuerverzinkt
---
[44170] RAL6005
---
[44184] RAL7016
[44205] Feuerverzinkt
---
[44177] RAL6005
---
[44191] RAL7016
[44230] Feuerverzinkt
---
[44216] RAL6005
---
[44223] RAL7016
90° 40 x 40 mm 60 x 60 mm
120 cm [44199] Feuerverzinkt
---
[44171] RAL6005
---
[44185] RAL7016
[44206] Feuerverzinkt
---
[44178] RAL6005
---
[44192] RAL7016
[44231] Feuerverzinkt
---
[44217] RAL6005
---
[44224] RAL7016
90° 40 x 40 mm 60 x 60 mm
140 cm [44200] Feuerverzinkt
---
[44172] RAL6005
---
[44186] RAL7016
[44207] Feuerverzinkt
---
[44179] RAL6005
---
[44193] RAL7016
[44232] Feuerverzinkt
---
[44218] RAL6005
---
[44225] RAL7016
90° 40 x 40 mm 60 x 60 mm
160 cm [44201] Feuerverzinkt
---
[44173] RAL6005
---
[44187] RAL7016
[44208] Feuerverzinkt
---
[44180] RAL6005
---
[44194] RAL7016
[44233] Feuerverzinkt
---
[44219] RAL6005
---
[44226] RAL7016
90° 40 x 40 mm 60 x 60 mm
180 cm [44202] Feuerverzinkt
---
[44174] RAL6005
---
[44188] RAL7016
[44209] Feuerverzinkt
---
[44181] RAL6005
---
[44196] RAL7016
[44234] Feuerverzinkt
---
[44220] RAL6005
---
[44227] RAL7016
90° 40 x 40 mm 60 x 60 mm
200 cm [44203] Feuerverzinkt
---
[44175] RAL6005
---
[44189] RAL7016
[44210] Feuerverzinkt
---
[44182] RAL6005
---
[44195] RAL7016
[44235] Feuerverzinkt
---
[44221] RAL6005
---
[44228] RAL7016
90° 40 x 40 mm 60 x 60 mm

EGIDIA Flügeltore aus Metall selber aufstellen - Das Fundament für die Torpfosten selber erstellen.

Das Fundament für die Torpfosten können Sie mit etwas handwerklichem Geschick selber erstellen. Nachdem Sie den Standort für Ihr Flügeltor bestimmt haben, können Sie auch schon mit dem Erdaushub für die Torpfosten beginnen. Das Beste ist, Sie legen das Gartentor zusammengebaut auf den Boden, bzw. an die Stelle an welcher Ihr neues Flügeltor installiert werden soll. Wichtig ist, dass Sie die Systemmaße unbedingt einhalten. Markieren Sie die beiden Torpfosten entsprechend der Maßtabelle, bzw. dem ausgelegten Flügeltor auf dem Untergrund. Hier finden Sie die:
Maßangaben zu Flügeltor EGIDIA 1-flügelig 1,00 Meter breit,
Maßangaben zu Flügeltor 1-flügelig 1,20 Meter breit, sowie die
Tormaße zu EGIDIA Drehflügeltor 2-flügelig 3,00 Meter breit. Achten Sie beim Anzeichnen bitte unbedingt auch auf die Zaunflucht! Idealerweise führen Sie den anzuschließenden Zaun mittig zum Torpfosten. Nehmen Sie das Flügeltor nun zur Seite und beginnen Sie mit dem Aushub der Fundamente für die Torpfosten. Die Größe für das Fundament beträgt ca. 30x30 cm und die Fundamenttiefe muss frostfrei bei ca. 80 cm gegründet sein. Wenn Sie dann die beiden Torpfosten einbetonieren, müssen Sie auf die richtige Höhe achten. Beide Torpfosten müssen gleich hoch einbetoniert werden. Benutzen Sie dazu am Besten eine entsprechend breite Setzlatte mit eingebauter Wasserwaage. Sie benötigen unterhalb des Torrahmens eine Bodenfreiheit von ca. 5 - 10 cm. Wenn das Gelände in Öffnungsrichtung der Toranlage steigt benötigen Sie entsprechend mehr. Nivellieren Sie den Untergrund in Richtung der Toröffnung mit der Setzlatte aus. Als Beton können Sie unseren Fertigbeton, Beton Schnellzement verwenden. Sie benötigen je Fundament ca. 4 Sack Schnellzement 697 á 25 kg. Nach dem Aushärten des Betons drehen Sie die Schraubbänder in den Bandpfosten. Halten Sie dabei das Zwischenmaß von 45 mm ein. Hängen Sie dann das Torblatt ein und sichern Sie das Torblatt mit den beiden Bolzen oben und unten (die Unterlagscheiben oben und unten nicht vergessen) und sichern Sie diese wiederum mit dem Sicherungsring. Nun schrauben Sie noch den Toranschlag an, stecken das Einsteckschloß in den Torrahmen und bauen zu guter Letzt noch den bauseitigen Profilzylinder ein. Jetzt noch ein wenig Fett an die Torbänder und fertig ist Ihr neues Gartentor. Wir wünschen Ihnen eine lange Freude damit.

Gartentor selber einbetonieren. Einbaumaße für Gartentor zum selber einbauen.


Zaunanschluss für EGIDIA Flügeltore selber herstellen.

Ein Zaunanschluss für die Flügeltore ist nicht im Lieferumfang enthalten. Um einen Zaun am Torpfosten zu befestigen benötigen Sie sogenannte Zaunanschlußschienen. Wir bieten Ihnen an dieser Stelle zwei Varianten an. Die erste Variante(Bild links) sind Zaunanschlußschienen mit durchgehender Klemmleiste. Zunächst schrauben Sie die Winkelschiene mit den mitgelieferten gewindefurchenden Schrauben am Torpfosten an. Nun können Sie den ankommenden Gitterzaun mit der losen Flachschiene einklemmen. Zum verschrauben der Flachschiene an der Winkelschiene verwenden Sie die mitgelieferten Schloßschrauben. Sie benötigen je Torpfosten eine Zaunanschlußschiene in der gleichen Höhe wie das Tor selber.
Die zweite Variante(Bild rechts) sind Anschlusssets für Stahlmattenzaun. Hier schrauben Sie im Abstand von max 400 mm die Anschlußwinkel mit den selbstschneidenden Schrauben am Torpfosten fest. Anschließend befestigen Sie die ankommende Stahlmatte zwischen dem Anschlußwinkel und der Klemmplatte. Die Verschraubung erfolgt über die mitgeliferten Schloßschrauben. Bei einer Zaunhöhe von 80cm benötigen Sie je Seite wenigstens zwei Anschlßwinkel und ab einer Zaunhöhe von 1 Meter benötigen Sie wenigstens 3 Zaunanschlußwinkel je Torpfosten.

Zaunanschlüße für Tore Schlosskasten, Einsteckschloss in Gartentor einbauen.